Es ist nicht einfach allen Rollen und allen Aufgaben gerecht zu werden. Wir stellen uns oft selber zu hohe Forderungen, versuchen alles perfekt hinzubekommen - ob das wir in der Arbeit, oder in der Partnerschaft oder für die Karriere tun.

 

Gewisse Rollen belasten uns und können auch unsere Lebenskraft rauben.


Bei Lebensveränderungen müssen wir in neuen Rollen schlüpfen, die uns besonders fordern können.

Wir müssen uns neu strukturieren und verlieren oft den Überblick und die Kraft alles so zu erfüllen, wie wir es uns wünschen würden.



Hier hilft es den eigenen Rollen bewusst zu werden. Die eigene Motivation und unsere eigene Bedürfnisse klarer zu sehen. Auf uns wieder hören lernen. Uns zu stärken und entspannen zu lernen. An uns, an unser Entscheidungen wieder glauben zu lernen.

Wir erarbeiten Strategien um die gewünschte Änderungen in Wege zu leiten, um neue Möglichkeiten und Sichtweisen zu finden.